VOLKSSCHULKINDER PFLANZEN JUNGBÄUME

Volksschulkinder pflanzen Jungbäume in Esterhazy Wäldern

Nachhaltige Forstwirtschaft erlebbar gemacht

Vor Kurzem besuchten rund 90 Kinder der Volksschulen Pilgersdorf und Unterrabnitz das Esterhazy-Forstrevier Eckwald im Bezirk Oberpullendorf. Auf Initiative des Schuldirektors Stefan Böhm konnte in Zusammenarbeit mit dem Burgenländischen Landesjagdverband und Esterhazy eine informative Wald-Exkursion umgesetzt werden.

Ziel der Exkursion war es, auf spielerische Weise Naturräume zu erforschen und zu entdecken. Vor allem Kinder sollen schon früh einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur verstehen und erlernen. Unter anderem erfuhren sie, dass gesunde Jungbestände notwendig sind, um stabile Mischwälder für die Zukunft und somit für nächste Generationen zu sichern. Unter fachkundiger Anleitung der Waldpädagogen des Landesjagdverbandes und der Esterhazy Betriebe wurden zum Abschluss 120 Bäume verschiedener Arten von den Kindern gepflanzt.

Wald-, Jagd- und Naturpädagogik bei PANNATURA 

DI Matthias Grün (Geschäftsführer PANNATURA GmbH) dazu: „Als Leitbetrieb ist sich Esterhazy bewusst, dass es nicht nur Worte, sondern vor allem Taten braucht, um wertvolle Beiträge zu einem lebenswerten Umfeld zu leisten. Speziell geschulte Mitarbeiter geben ihr Wissen daher gerne weiter und lehren so einen respektvollen Umgang mit Tier und Natur. Neben Führungen für Schulklassen werden bewusst auch solche für Familien oder Privatgruppen angeboten.“

Kontakt für Führungen:

PANNATURA GmbH

Fö. Ing. David SIMON

0664/9657903

d.simon@esterhazy.at